Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.08.14

GPK: Jahresbetriebsvergleich 2013

Bis 20. Oktober können GPK-Firmen ihre Dateneingabe zum Jahresbetriebsvergleich 2013 beim Institut für Handelsforschung (IFH) vornehmen. Aufgeteilt nach Größenklassen, erhalten Teilnehmer eine umfangreiche Auswertung.

GPK Jahresbetriebsvergleich

Der GPK Bundesverband verlängert die Abgabefrist für die Anmeldung zum Jahresbetriebsvergleich. Foto: Tim Reckmann/Pixelio, www.pixelio.de
 

 

Abgefragt werden u.a. Daten zu Umsatz, Personal, Sortiment oder betrieblichen Kosten. Im vergangenen Jahr ließen über 70 Unternehmen ihre Kosten- und Leistungsstrukturen ermitteln. Die vom GPK Bundesverband unterstützten Erfa-Gruppen nutzen die Jahresbetriebsvergleiche als Diskussiongrundlage für ihre Treffen im Frühjahr und Herbst. Für die Branche insgesamt sind die Ergebnisse ein Abbild der aktuellen Situation.

Für die Teilnehmer entstehen Kosten von 95 Euro (Auswertung als Online-Version) bzw. 110 Euro (in der Papierversion). Für Teilnehmer der Erfa-Gruppen sowie für Teilnehmer am Monatsvergleich übernehmen der GPK-Bundesverband bzw. der ZHH die Kosten. Weitere Infos erhalten Interessierte bei Nicolaus Sondermann vom IFH (n.sondermann@ifhkoeln.de, Tel. 0221/94360734) sowie über den Bundesverband, Cathrin Klitzsch (cathrin.klitzsch@einzelhandel.de, Tel. 0221/94083-20).

www.gpk-online.de