Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.09.14 – Online-Shop des Monats

Ein Spürsinn für Lebens(t)räume

Nadine und Christoph Eder suchten einen Namen, um ihr Gespür für Schönes widerzuspiegeln.

Als Idee fiel ihnen nur „Spürsinn” ein. In ihrem Online-Shop Spuersinn24.com bieten sie hochwertige Produkte rund ums Schenken und Wohnen an, die von namhaften Marken, aber auch von vielversprechenden Newcomern stammen.

102aa0914sm.jpg

Große Bilder und verschiedene Kategorien rund um Geschenke, Wohnen und Design laden auf Spuersinn24.com zum Online-Shopping ein.

 
102ab0914sm.jpg

Maria Kistner, Junior Online-Marketing Manager bei der TA Trust Agents Internet GmbH, Berlin

 

Im Jahr 2005 gründeten die beiden Spürsinn als Fachgeschäft für Geschenke und Blumen, zwei Jahre später wurde Spuersinn24.com als Designshop für Wohndesign und ausgefallene Geschenke in das Gesamtkonzept integriert. Mit der Geburt der dritten Tochter und aufgrund mangelnder Zeit haben sie das Geschäft allerdings aufgegeben und konzentrieren sich seitdem nur noch auf den Online-Handel. Zunächst mit einem Basis-Shopsystem gestartet, haben die beiden den Online-Shop stetig weiterentwickelt und um viele Features wie z.B. einen Designblog erweitert. „Rückblickend war der Beginn mit einer kleinen Software für uns ein Vorteil, denn so sind wir heute sehr flexibel und nicht von Dritten abhängig, was die Weiterentwicklung am Shop betrifft”, erklärt Christoph Eder.

Hilfreiche Suchfunktionen

Vom Mitbringsel für den Nachbarn über Möbelstücke bis hin zu Wohnaccessoires: Auf Spuersinn24.com finden Kunden für jeden Geldbeutel über 3000 Produkte von über 100 Marken. Dazu gehören z.B. Eva Solo, Koziol, Menu, Normann Copenhagen, Qualy, Raumgestalt, Rice, side by side, Sitting Bull oder Stelton. Die Auswahl, die man auf Messen wie der Ambiente oder Tendence findet, ist den Kategorien „Geschenke”, „Schöner Wohnen”, „Kochen, Essen & Servieren”, „Lifestyle & Gadgets”, „Kinderwelt” und „Entdecken” zugeordnet.

Damit sich Kunden möglichst schnell zurechtfinden, sind all diese Themen in Unterkategorien gegliedert, sodass man Artikel z.B. nach Anlass, Preis, Material oder Personen sortieren kann. „Darüber hinaus haben wir eine ausgefeilte Suchfunktion integrieren lassen, sollte man einen bestimmten Artikel, eine bestimmte Produktgruppe oder einen Hersteller bereits im Kopf haben”, erklärt Christoph Eder. Dank der Kundenbewertungen eines Produktes können Interessierte auch von den Erfahrungen anderer Käufer profitieren. Für die Produktaufnahme spielen Faktoren wie Design, Form, Funktion, Designpreise, Bilder, Abmessungen, Gewicht sowie die Produktverpackung und Preisgestaltung eine Rolle. Weniger wichtig ist die Tatsache, ob ein Artikel von einem kleinen Designlabel oder einem etablierten Hersteller stammt.

Service und Kundenkommunikation

Als Zahlungsarten werden Kreditkarte Nachnahme, PayPal, Rechnung, Vorkasse und Sofortüberweisung angeboten - die Möglichkeiten variieren jedoch von Land zu Land. „Ein weiteres Plus ist sicherlich das verlängerte Rückgaberecht von 100 Tagen und eine Frachtfreigrenze innerhalb Deutschlands von nur 50 Euro”, erklärt der Gründer. Fragen zum Angebot, das in der Regel innerhalb von 24 Stunden mit DHL verschickt wird, beantworten die Mitarbeiter via E-Mail und Telefon.

Zur Vermarktung nutzt Spuersinn24.com die Suchmaschinenoptimierung und Social Media. Zu bestimmten Jahreszeiten liegen den Paketen auch Broschüren oder Gutscheine bei und man kooperiert mit Shops und mit Blogs. Auch für die Zukunft hat Christoph Eder schon Ideen: „Wir planen ein Ladenlokal, wollen das Thema mobiles Webdesign weiter verfeinern, unsere Seite in englischer Sprache anbieten und noch viele weitere Projekte vorantreiben.”

Das sagt die Expertin:

- Navigation: Die Kategorien sind übersichtlich gegliedert. Die Navigation sowie die interne Suche sind gut umgesetzt und benutzerfreundlich.

- Gestaltung/Optik: Die Oberfläche wirkt zeitgemäß, ansprechend und «aufgeräumt». Schön ist, dass die Farben des Logos immer wieder in verschiedenen Elementen aufgegriffen werden.

- Shop-Technik: Die Suchanfrage schlägt dem Nutzer passende Kategorien vor. Aktuell hat er aber nur begrenzt die Möglichkeit, nach mehreren Kriterien (z.B. mehrere Hersteller, mehr als zwei Farben) zu filtern.

- Tipps: Bei aktueller Nichtverfügbarkeit von Produkten empfehle ich, den voraussichtlichen Lieferzeitpunkt in Wochen anzugeben. Auch die Option der Filtermehrauswahl wäre schön. Auf den Produktdetailseiten empfehle ich die Erweiterung durch eine Farbauswahlmöglichkeit sowie eine «Zurück»-Funktion, mit der der Kunde wieder auf seine vorher besuchte Produktübersicht gelangen kann.

Trust Agents, Berlin:

Die Kernkompetenz des 2012 von Dominik Wojcik, Stephan Czysch und Benedikt Illner gegründeten Unternehmens liegt in der technischen und strategischen SEO-Beratung (SEO = search engine optimization, dt. Suchmaschinenoptimierung). Darüber hinaus entwickelt die TA Trust Agents Internet GmbH kreative Content-Ideen, nachhaltige Linkmarketing-Strategien und zeigt Potenziale in den Bereichen SEA und Affiliate auf. Kunden werden in der Regel vor Ort in allen Bereichen der Geschäftstätigkeit unterstützt, angefangen bei klassischen SEO-Fragen und technischen Spezifikationen bis hin zur Workflow-Optimierung und der Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen.

www.trustagents.de

Weitere Artikel zu: