Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.09.15 – Produkte im Test

Die „Sky SensisPlus”-Serie

In der Rubrik „Produkte im Test” nehmen Händler einen Artikel unserer Branche unter die Lupe – z.B. die Eisch-Weinglasserie „Sky SensisPlus”.

500ab0615sm.jpg
 
500aa0615sm.jpg

„Chapeau, Eberhard Eisch”– für die Weinglasserie „Sky SensisPlus” vergibt Peter Eberl Bestnoten.

 

Peter Eberl von Eberls Genusswelt in Bamberg hat die Weinglasserie „Sky SensisPlus” aus der Glashütte Valentin Eisch getestet. Seine Bewertung und sein persönliches Fazit lesen Sie im Folgenden.

Prüfkriterien und Bewertung*:

Haptik und Sensorik: ++++

Alle Kelchgläser sind sehr ausgewogen, haben eine gute Balance und geben ein angenehmes Trinkgefühl. Alle verkosteten Weine hatten eine gute erste und zweite Nase, waren klar in der Optik und überzeugten durch ein gutes Fließverhalten.

Qualität und Verarbeitung: +++++

Die Gläser sind äußerst ordentlich gezogen, leicht und dünnwandig. Ein maschinell gefertigtes Glas auf höchstem Niveau.

Optik und Design: +++++

Die Optik entspricht dem Zeitgeist – Pfarrer Denk lässt grüßen. Das Verhältnis von Kelch, Stiel und Bodenplatte ist äußerst stimmig.

Reinigung und Pflege: +++++

Ging in unserer Gläserspülmaschine ausgezeichnet. Zum Polieren sollte man ein großes Mikrofasertuch nehmen.

Geschmacksentfaltung: ++++

Im Allgemeinen gut. Der Champagnerkelch könnte für mich etwas mehr Volumen haben, um die Grundweine besser wahrnehmen zu können. Die Perlage kommt etwas hart. Der Weißweinkelch ist für säuerebetonte Weiße, wie Schieferrieslinge, Wachauer Grüne Veltliner oder viele fränkische Silvaner, nicht so optimal, was aber an der Glasmischung und der damit verbundenen Belüftung liegen könnte. Weißburgunder „Barrique" dagegen war im Burgunderkelch optimal. Ein aus dem Bordeauxglas verkosteter Rosso Piceno Superiore 2012 war harmonisch ausgewogen und nach etwa fünf Minuten ausgezeichnet.

Gesamtbewertung: +++++

* (1 Kreuz = sehr schlecht, 5 Kreuze = sehr gut)

Fazit:

„Sky” ist eine überzeugende Trinkglasserie mit einem überschaubaren Angebot. Für diese Qualität, der ansprechenden Optik und dem „SensisPlus”-Effekt ist der Preis äußerst günstig. Die 2er Geschenkverpackung ist ansprechend und prädestiniert die Gläser als ideales Mitbringsel für die nächste Einladung. Chapeau, Eberhard Eisch!