Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.07.14

Concept Store von Bastei Lübbe

Siebter Himmel nicht nur für Leseratten und Bücherwürmer.

Bastei Lübbe

Mitte September 2013 eröffnete der Concept Store von Bastei Lübbe in Köln.

 

Siebter Himmel ist ein Buch- und Designshop in Köln. Der Mitte September 2013 eröffnete Concept Store von Bastei Lübbe gliedert sich in sieben verschiedene Erlebnisräume. Neben Büchern präsentiert er auch Bekleidung, Geschenkartikel und modische Accessoires. «Wir glauben, dass es ein Leben neben dem Internet gibt und wollen dem Buchhändler zeigen, dass man Bücher durch schöne Inszenierungen auch anders darstellen und erfolgreicher verkaufen kann», erklärt Initiator Klaus Kluge, Vorstand der Bastei Lübbe AG.

Begehbares Schaufenster

Im Eingangsbereich des Ladens betreten Kunden ein begehbares Schaufenster, anschließend führt der Weg über einen Laufsteg, wo auch Bekleidung und Accessoires präsentiert werden, oder hin zu einem Kiosk mit Groschenromanen. Kinder- und Jugendbücher sowie eine Spielecke befinden sich in «Gregs Kinderzimmer». Die Planung und Realisierung dieser 250 m² großen Erlebnisfläche übernahm das Kölner büro für innenarchitektur beate wild. Die typischen Siebten Himmel-Kunden kommen laut Klaus Kluge «meist zu zweit oder auch zu dritt, gerne mit einem Kind im Arm oder an der Hand. Sie kommen aus der Nachbarschaft oder aus dem erweiterten Freundeskreis.» Statt nach Büchern aus der Spiegel-Bestseller-Liste suchen sie eher nach ungewöhnlichen Exemplaren und kleineren Verlagen.

Außerdem finden sie bei Siebter Himmel Geschenkartikel von räder, Mode von marimekko und HP Reuker, Papierarbeiten von Julia Fröhlich und Produkte kreativer Firmen wie z.B. von Koloni Stockholm, Frohstoff, Nuuna oder Good old Friends. Hilfestellung bei der Auswahl bieten die Buchhändlerinnen mit ihren persönlichen Empfehlungen. «Unsere Kunden sollen sich wie zu Hause fühlen», so Leiterin Simone Hehl. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Kirsten Willeken, der Geschäftsführerin Maja Kuß und zwei studentischen Aushilfen sorgt sie dafür, dass ihre Kunden dem siebten Himmel im wahrsten Sinne des Wortes etwas näher sind. Und diejenigen, die nicht in Köln wohnen, können die Produkte des Concept Stores im eigenen Online-Shop kaufen.

www.siebterhimmel.de