Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.04.16

Hartung: 30 Jahre pure Freude

Am Anfang waren die Leidenschaft für Fotografie und eine Postkarten-Serie mit Motiven von der Insel Sylt. Heute, 30 Jahre später, steht der Name Hartung für viel mehr als Postkarten. 

08aussen.jpg

Der Firmensitz von Hartung in Neumünster. Das Unternehmen feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag.

 
spotlight6gold.jpg

Plakative Fotomotive und freche Texte kombiniert die neue Grußkartenserie „Spotlight“ von Hartung.

 

Um ihre kreativen Ideen anderen zugänglich zu machen, gründete das Ehepaar Marlen und Klaus-Dieter Hartung 1986 den Fotokunst-Verlag. Ihr Ziel war es, dem Kunden etwas Schönes und Zeitloses zu präsentieren, um Harmonie und Lebensfreude zu vermitteln. Dieses Ziel verfolgt das in Neumünster ansässige, europaweit agierende Familienunternehmen auch heute noch. Inzwischen jedoch umfasst das Portfolio viel mehr als Grußkarten. Zum Sortiment gehören auch Geschenkpapiere, -kartonagen und -Tüten, Notizbücher, Briefpapiere, Geschenkbänder und mehr. 

Aus Anlass des 30-jährigen Firmenbestehens stellt Hartung Edition ein, wie das Unternehmen betont, wahres Füllhorn an Neuheiten vor. Mit dabei sind neben den Kartenserien „Black & White“ und „Alive“ auch die mit Goldfolie veredelten Umschlagkarten „Spotlight“. Abegrundet wird das Portfolio durch den Geschenkartikelpräsenter „Storyboard“. Er setzt Magnete im Vintage-Look mit Textsprüchen und Dekoschilder aus Metall (jeweils in drei verschiedenen Größen) am POS in Szene.