Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.07.16 – Alexander Fackelmann

Glückwunsch zum 60. Geburtstag

Alexander Fackelmann, geschäftsführender Gesellschafter der Fackelmann GmbH + Co. KG in Hersbruck, feiert am 25. Juli seinen 60. Geburtstag.

Alexander Fackelmann.jpg

Alexander Fackelmann

 

In Nürnberg geboren, wurde ihm das Unternehmertum quasi in die Wiege gelegt und im Büro des Vaters Sebastian, das häufig als Kinderzimmer fungierte, geschult. Während der Schulzeit und nach dem Abitur am Johannes-Scharrer-Wirtschaftsgymnasium unternahm der junge Alexander bereits Reisen in alle Welt, um seinen Vater als Übersetzer und Assistent zu unterstützen. 1982 schloss er sein Studium an der WiSo Nürnberg als Diplom-Kaufmann ab und sammelte erste externe Berufserfahrung als Produktmanager bei den Vereinigten Papierwerken.

Drei Jahre später stieg Alexander Fackelmann mit dem Schwerpunkt Geschäftsentwicklung in das eigene Unternehmen ein und begann mit der konsequenten Umsetzung der Internationalisierungsstrategie. Diese beinhaltet die Erweiterung des Produktionsstätten- und Filialnetzes sowie die Ausweitung des Produktsortimentes.Fackelmann war zur damaligen Zeit ein national geprägtes Unternehmen mit rd. 30 Mio. DM Umsatz.

Heute agiert die Fackelmann GmbH + Co. KG als Stammhaus von Fackelmann Brands, einem mittelständischen, konzernfreien Verbund von 39 unabhängigen Unternehmen in West- und Ost-Europa sowie China und Südost-Asien, Russland, Brasilien, Australien, Indien und Südafrika. Schwerpunkt der Tätigkeiten von Fackelmann Brands ist die Herstellung und Distribution von Haushaltsartikeln und Backformen sowie Badmöbeln und Staubsaugerbeuteln.Haushaltswaren werden u. a. unter den Hauptmarken Fackelmann, Zenker, Dr. Oetker Küchenhelfer, Nirosta, Chef´n, Stoha und FM Professional vertrieben. Fackelmann Brands betreibt neben den deutschen Werken in Hersbruck, Aichach und Benshausen weitere Produktionsunternehmen in Frankreich, Polen, Indien und China. Der Fackelmann Unternehmensverbund erreichte 2015 in Summe einen Umsatz von 383 Mio. Euro.