Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

14.09.14

Formtrefflich, Stuttgart

Mit den Produkten der Diplom-Designerinnen Nicole Walger und Stefanie Prießnitz kann man „formtrefflich” sitzen, verstauen und schenken.

Formtrefflich

„DON classic” von formtrefflich dient als originelle Verpackung für kleine Geschenke.

 

Denn genau so lautet der Name des 2012 in Stuttgart gegründeten Unternehmens. In enger Kooperation mit den Backnanger Werkstätten der Paulinenpflege Winnenden und Rudolf-Sophien-Stift produziert das Duo ausschließlich in Deutschland. An diesen Standorten arbeiten Menschen mit geistiger Behinderung und sind entscheidend am Entstehungsprozess der Produkte beteiligt.

„DON classic” ist eine aus bunten, elastischen Textilien gefertigte Verpackung für Gutscheine, Schmuck oder andere Kleinigkeiten. Durch eine Zieh- und Drehbewegung öffnet und schließt sich die Geschenkhülle. Nach dem gleichen Prinzip funktioniert „DON kid”, eine aus hochwertigen Textilien und Schaumstoff gefertigte Sitzgelegenheit für Kinder. Wird sie aufgedreht, eröffnet sie die Möglichkeit, Spielsachen zu verstauen und eben darauf zu sitzen. Eine hochwertige Sitzgelegenheit für das Wohnzimmer ist „DON big” von formtrefflich. Der formtrefflich-Vertrieb läuft direkt über die beiden Firmengründerinnen.

www.formtrefflich.de