Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

24.03.17 – iF Design Awards 2017

Die Sieger unserer Branche

Wer konnte die Jury der „iF Design Awards“ in der Kategorie „Household/Tableware“ überzeugen?

Kahla-if-Design-cupit.jpg

Porzellan to go? Ja! Mit „cupit“ konnte Kahla die Jury überzeugen.

 
Squall-Rosenthal-if-Design.jpg

„Squall“ von Rosenthal ist in drei verschiedenen Größen erhältlich. Nicht nur einen „iF Design Award“, auch den „German Design Award“ konnte die Vase gewinnen. Foto: Rosenthal GmbH

 
Alle Bilder anzeigen

Am 10. März 2017 vergab die iF International Forum Design GmbH zum 64. Mal den begehrten Designpreis. Die 58-köpfige Expertenjury hatte im Vorfeld die Qual der Wahl: Für den diesjährigen Wettbewerb wurden 5575 Beiträge aus 59 Ländern angemeldet.

Auch aus unserer Branche konnten einige Unternehmen einen „iF Design Award“ entgegennehmen. In unserer Bildergalerie haben wir eine kleine Auswahl der Siegerprodukte für Sie zusammengestellt:

  • „cupit“: To go-Becher von Kahla/Thüringen Porzellan
  • „Squall“: Vasenserie von Rosenthal
  • „Experience“: Kochgeschirr-Kollektion von Tefal
  • „Party Fondue Mr. Big“: Fondueset von Boska Holland
  • „Table BBQ“: Tischgrill von Berghoff
  • „Leo“: Produktlinie mit Küchenwerkzeug von Berghoff
  • „ONO“: Geschirrserie von Thomas (über Rosenthal)
  • „Nordic Kitchen“: Kochgeschirr von Eva Solo
  • „Panea“: Brotkasten von Blomus