Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.08.18 – Neuer Wettbewerb

„Die Goldene Grußkarte“ startet

Bis zum 15. Oktober 2018 können Verlage an dem neuen Wettbewerb teilnehmen, den der Grußkartenverband AVG ins Leben gerufen hat.

AVG-Wettbewerb-Die-Goldene.jpg

Neuer Wettbewerb für die Branche: „Die Goldene Grußkarte“. © AVG

 

Ziel ist es, die Kreativität der Branche abzubilden und deren Akteure zusammenzubringen. Zur Teilnahme am Wettbewerb „Die Goldene Grußkarte“ eingeladen sind alle Verlage, die Grußkarten im deutschsprachigen Raum vertreiben.Teilnehmende haben die Gelegenheit, ihre Produkte in acht Kategorien einer kundigen Fachjury zu präsentieren: Neben dem besten Drehständer- und Postkartenprogramm werden Preise in den Kategorien Weihnachten, Geburtstag, Trauer, Hochzeit, Handmade und Humor vergeben. Zusätzlich wird ein Publikumspreis ausgelobt, dessen Gewinner die Besucher der Paperworld in Frankfurt bestimmen werden.

Der Wettbewerb bringt Handel, Verlage und Medien zusammen. Teilnehmenden Verlagen bietet die „Goldene Grußkarte“ Gelegenheit, ihre kreativen und innovativen Produkte frühzeitig und in einem besonderen Rahmen den wichtigen Entscheidern der Branche zu präsentieren. Die Jury setzt sich aus Fach- und Großhändlern, Zentraleinkäufern sowie Vertretern der Presse, der Messe Frankfurt und der Branchenverbände zusammen. Aus allen Einsendungen wählt diese Jury in jeder Kategorie vier Nominierte aus, die für ihre exzellente Arbeit besondere mediale Aufmerksamkeit erhalten. Höhepunkt wird am 28. März 2019 die Preisverleihung im Silbersaal des Deutschen Theaters in München sein.