Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

19.07.16

gardiente: Positives Fazit

Attraktive Standkonzepte und ansprechende Inszenierungen prägten die gardiente vom 10. bis 12. Juli in Hofheim-Wallau. Die Fachmesse wartete mit einigen Neuerungen auf.

bild2-1468917040.jpg

Über 600 Fachbesucher kamen zur gardiente nach Hofheim-Wallau.

 

Zu den Höhepunkten des Rahmenprogramms im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau zählte die Premiere der neuen „TrendArea“. Hier wurden ausgewählte Exponate stimmungsvoll inszeniert. Die „BBQ-Lounge“ war erstmals in einen „Garten mit Ambiente“ eingebettet. Als zentraler Branchentreffpunkt lud diese einladend gestaltete Freifläche Besucher und Aussteller zum Relaxen und Networken ein. „BBQ mit allen Sinnen erleben“ hieß es beim ganztägigen Show-Grillen. Über 350 Gäste kamen zur „gardiente night“ am Sonntagabend, bei der das EM-Finale live übertragen wurde.

Jens Frey, Geschäftsführer des Messeveranstalters Muveo GmbH, zog nach dem Ende der Veranstaltung ein positives Fazit: „Wie in den beiden Jahren zuvor, wurde vor allem die hohe Qualität der Besucher gelobt. Viele unserer Aussteller sprachen wieder von intensiven Gesprächen mit den Fachbesuchern und einer langen Verweildauer. Damit bietet die Messe optimale Voraussetzungen, sodass die Abstimmungen zwischen Industrie und Handel immer zielgerichteter werden.“

Über 600 Fachbesucher informierten sich auf der gardiente über die Neuheiten in den Bereichen Gartenmöbel, Sonnenschirme und Schirmständer, BBQ, Textilien und Accessoires. Insgesamt präsentierten sich 77 Marken auf über 12.000 m².