Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

17.01.15 – Springfair

Mehr Aussteller, neue Struktur

3000 Unternehmen werden vom 1. bis 5. Februar ihre Trends und Neuigkeiten bei der Springfair in Birmingham präsentieren. Die rund 70 000 erwarteten Fachbesucher können sich dabei auf eine neue Aufteilung der 14 Sektoren freuen.

507aa0115sm.jpg

Rund 70 000 Fachbesucher erwarten die Veranstalter der Spring Fair, die vom 1. bis 5. Februar in Birmingham stattfindet.

 

Von einem zehnprozentigen Ausstellerzuwachs im Vergleich zum Vorjahr sprechen die Veranstalter der Spring Fair, die i2i Event Group: Von den 3000 teilnehmenden Unternehmen sind 400 in diesem Jahr erstmals dabei. Die Messe gliedert sich in 14 Bereiche wie Spielzeug, Tisch & Küche, Accessoires, Koffer & Lederwaren oder saisonale und Blumendekoration. Die größten Zuwächse sieht der Veranstalter in den Sektoren Geschenke, Zuhause, Modeschmuck sowie Accessoires und Gepäckstücke. Neue Namen und Platzierungen haben unter anderem der Bereich Zuhause, der in Halle 1 zu finden sein wird, und das Segment Tisch & Küche erhalten, das in Halle 9 umzieht, um dort in direkter Nähe zu den Arealen Sommerhaus (Halle 8) und Geschenke (Halle 5) zu liegen. Neben den regulären Produktpräsentationen können sich Besucher auch weitere Anregung und Inspiration in Halle 6 holen: Dort stellen Kunsthandwerker und (Nachwuchs)Designer ihre einzigartigen und innovativen Stücke aus.

www.springfair.com