Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.11.14

Maison&Objet mit Besucherplus

Ob aus Mexiko, Brasilien, Asien, Indien oder Lateinamerika: Die Pariser Maison&Objet, die nach fünf Tagen am 9. September zu Ende ging, verzeichnete bei den internationalen Messegästen ein Plus von 7,4 %. Auch die Zahl der Aussteller stieg an, und zwar um 5 %.

111aa1114sm.jpg

Wohnaccessoires von zahlreichen internationalen Ausstellern fanden die Besucher der Maison&Objet im September u.a. in der Halle 5A.

 

Insgesamt 66962 Besucher ließen sich vom vielfältigen Angebot der 3445 Unternehmen (53 % davon aus dem Ausland) inspirieren. Von Dekorationsideen über Wohn- und Küchenaccessoires bis hin zu Heimtextilien und Luxusartikeln präsentierten sie ihre Neuheiten in den neun Hallen des Parc des Expositions– Paris Nord Villepinte.

Auch der in Halle 7 neu organisierte Bereich Maison&Objet | projets fand, wie verlautet, großen Zuspruch: Hier gingen die Austeller mit ihren technischen und dekorativen Lösungen auf die Bedürfnisse beispielsweise von Architekten und Interiordesignern ein. Darüber hinaus profitierte der Maison&Objet-Veranstalter Safi von den Synergien der gleichzeitig stattfindenden Paris Design Week mit 17156 Besuchern.

www.maison-objet.com