Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.03.19 – creativ - Die Stadt der Ideen

Lob für neues Messekonzept

Eine gelungene Premiere feierte vom 1. bis 3. März das neue Konzept „creativ – Die Stadt der Ideen“ in Salzburg. Zur Herbstausgabe soll es weiterentwickelt werden.

creativ-Stadt-der-Ideen.jpg

Das neue Messekonzept „creativ - Stadt der Ideen“ in Salzburg kam bei Besuchern und Ausstellern gleichermaßen gut an. © Reed Exhibition Salzburg/Andrea Kolarik

 

Veranstalter Reed Exhibitions hatte für Österreichs einzige Ordermesse für die Geschenkartikel-, Wohnaccessoires- und Lifestylebranche ein völlig neues Konzept erarbeitet. Die mehr als 150 Aussteller und 3874 Fachbesucher aus dem In- und Ausland erkannten „ihre“ creativ im Messezentrum Salzburgkaum wieder: Aus der traditionellen creativ war die „creativ - Die Stadt der Ideen“ geworden, deren vier Stadtviertel inspirativ, emotional und erlebnisorientiert inszeniert waren. „Die zugrundeliegende Idee, den Messebesuch ähnlich einem Bummel durch die verschiedenen Viertel einer Stadt zu gestalten, hat voll eingeschlagen. Das neue Konzept hat sich als stimmig und enorme Aufwertung der creativ erwiesen“, freute sich Dietmar Eiden, Managing Director B2B-Messen bei Reed Exhibitions. Zur Herbstausgabe 2019 kündigt er eine konsequente Weiterentwcklung des Konzepts an.

Weitere Stadtviertel zur Herbstausgabe

Die neue creativ-Stadt bestand aus vier Stadtteilen. Da lockte das junge und aufstrebende „Trend“-Viertel, glitzerte das altbewährte und schmucke „Chic“-Viertel, inspirierte das traditionelle und touristische „Alpin“-Viertel und verbreitete das neue „Home“-Viertel mit Wohlfühl-Atmosphäre. Alle Stadtviertel verfügten über ihr pulsierendes Zentrum, an denen sich alles miteinander verband: Verkaufsflächen mit einzigartiger Produktpräsentation, außergewöhnlich dekorierten Schau-Elementen, gemütlichen Sitzgelegenheiten und kulinarischen Köstlichkeiten. Einen inhaltlichen Vorgeschmack, was die Besucher bei der nächsten creativ vom 30. August bis 1. September 2019 zusätzlich erwartet, lieferten die Coming Soon Areas für die geplanten neuen Stadtviertel „Organic“ und „Kids“.

Positives Votum von Besuchern und Ausstellern

Bei der Besucherbefragung erteilten 92,5 % der Befragten dem Konzept der creativ-Stadt die Schulnoten 1 und 2. Mit dem Messeangebot selbst zeigten sich etwas mehr als drei Viertel sehr zufrieden, die allermeisten befragten Besucher (94,3 %) wollen die Messe weiterempfehlen. Viel Lob gab es auch seitens der Aussteller aus. Kristin Czernakowski, trendfleur GmbH: „Ich finde es wunderbar. Reed Exhibitions hat nicht nur gesagt, dass sie etwas Neues machen, sie haben es auch getan. Die Fachbesucher werden bereits im Entrée abgeholt und dann auf die Reise geschickt. Mir gefällt, dass für uns Aussteller hier ein Konzept entstanden ist, dass man auch wirklich ein Konzept nennen kann. Viele kleine Aussteller-Newcomer machen die creativ zu etwas Einmaligen.“