Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.09.14

Lob für Nordstil-Konzept

Mehr als 14000 Besucher (+ 15 %) kamen zur ersten Sommerausgabe der Nordstil vom 26. bis 28. Juli. Vor allem die klare Struktur der regionalen Ordertage Hamburg wurde, wie verlautet, von Ausstellern und Gästen honoriert.

104aa0914sm.jpg

Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH/Jean-Luc Valentin

 

Seit Januar wird die Nordstil von der Messe Frankfurt auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH organisiert. Insgesamt 852 Aussteller präsentierten ihre Sortimente auf 58000 m² und zeigten z.B. Möbel, Geschenkartikel, Wohn- und Küchenaccessoires, Papeterie oder Kosmetik, Mode und Bürobedarf.

Neu in der Halle A2 fanden die Besucher Firmen aus dem Bereich „Junges Wohnen”. Auf dem Förderareal „Nordlichter - Manufakturen & Design” in Halle A4 stellten 50 Teilnehmer kunsthandwerkliche und designorientierte Arbeiten vor. Großer Beliebtheit erfreuten sich, wie verlautet, auch das Besucherprogramm mit Vorträgen und Trendinszenierungen sowie das „Village” in der Halle A4: Hier stellten elf Unternehmen nicht nur gemeinsam ihre Produkte vor, sondern boten auch lösungsorientierte Ansätze für die Umsetzung am PoS.

www.nordstil.messefrankfurt.com