Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.01.15 – Christmasworld

Impulse für die Festsaison

Ob Advents- und Weihnachtsaccessoires, saisonale Dekorationen oder Großflächeninszenierungen, die Aufmerksamkeit erlangen: Ihre neuesten Produkte und Trends zeigen über 900 Aussteller aus 39 Ländern bei der Christmasworld in Frankfurt. Dazu gibt es wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Christmasworld

Saisonale Dekorationen, stimmungsvolle Beleuchtung und vieles mehr gibt es bei der Christmasworld, die vom 30. Januar bis 3. Februar stattfindet, zu entdecken. Foto: Messe Frankfurt / Pietro Sutera

 

Vom 30. Januar bis 3. Februar öffnet die Christmasworld wieder ihre Türen auf dem Gelände der Messe Frankfurt. Erneut können sich die Veranstalter über eine gute Resonanz mit 900 Ausstellern aus 39 Ländern freuen: „Bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt ist die Fläche der Christmasworld voll belegt“, betont Eva Olbrich, Leiterin der Christmasworld der Messe Frankfurt Exhibition GmbH.

Übersichtliche Hallenstruktur

Die im vergangenen Jahr eingeführte Hallenstruktur mit fünf Ebenen wird auch 2015 beibehalten, um einen übersichtlichen Messebesuch zu ermöglichen. In Halle 8.0 liegt der Schwerpunkt auf Floristenbedarf. Neben den Vollsortimentern sind hier auch Aussteller von Seiden- und Kunstpflanzen sowie Gefäßen, außerdem der Produktgruppen Düfte, Bänder und Verpackung zu finden. In Halle 9.0 sind vor allem Anbieter von künstlichen Tannenbäumen, Artikel zum Thema Party und Fest sowie Displaysortimenter präsent, außerdem Importeure von Weihnachtsartikeln und Krippen. Kreative Geschenkartikel, dekorative Wohnaccessoires sowie Artikel des neuen Special Interests„German Christmas Crafts“ sind in Halle 9.1 ausgestellt. Unter dem Titel „Asian Christmas &Decoration“ präsentieren in Halle 9.2 asiatische Aussteller ihre Artikel vom Floristenbedarfüber Deko und Weihnachtsprodukte bis hin zur Beleuchtung. Neben professionellen Großflächendekorationen und Beleuchtung finden die Fachbesucher in Halle 11.0 das größte Angebot an Weihnachtsbaum-Dekorationen.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Weiter ausgebaut haben die Veranstalter das Rahmenprogramm: Die neuesten Trends und Entwicklungen inszeniert das Stilbüro bora.herke.palmisano bei der Christmasworld-Trendschau unter dem Motto „Stories to be told“ in der Galleria 1. Dort ist auch die Sonderschau „The Ice Hotel“ des Design-Duos 2dezign zu finden. In Halle 9.0 werden im Rahmen der neuen Sonderschau Floral Fascination besondere Unikate floraler Handwerkskunst präsentiert. Ausgelobt wurden zudem gleich mehrere Wettbewerbe, deren Gewinner während der Christmasworld ausgezeichnet werden: So der Innovationspreis Decoration Star, der Wettbewerb Weihnachtlicher Gartenmarkt und der Wettbewerb „Best Christmas City“. Workshops und Vorträge zu zahlreichen Themen gibt im Christmasworld Forum, die Webchance Academy bietet Expertentipps für einen effizienten Online-Auftritt. Zum dritten Mal findet außerdem am Freitag, 30. Januar, das Businessprogramm Premium statt. Profitieren können die Fachbesucher zudem von den beiden benachbarten und auch inhaltlich verwandten Messen, der Paperworld und der Creativeworld.

www.christmasworld.messefrankfurt.com