Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

13.03.17 – Euroshop mit EuroCIS 2017

Erfolgreiches Jubiläum

Am Donnerstag ging die Euroshop 2017 in Düsseldorf mit dem besten Ergebnis in ihrer 50-jährigen Geschichte zu Ende.

fotomesseduesseldorfctillmann4.jpg

Mehr Besucher denn je kamen 2017 zur Euroshop. Foto: Messe Düsseldorf/ctillmann

 

Die alle drei Jahre stattfindende Fachmesse für Investitionsbedarf des Handels lockte vom 5. bis 9. März 2017 über 113.000 Besucher nach Düsseldorf. Das entspricht einem Plus von 4 % im Vergleich zur Vorveranstaltung. Auf 127.000 m² Fläche zeigten 2368 Aussteller aus 61 Ländern Produkte, Trends und Konzepte für den Handel und seine Partner. „Die Zusammensetzung der Fachbesucher lässt keine Wünsche offen. Wir können eine konstant gute Nachfrage aus Deutschland und ein überdurchschnittlich gewachsenes Interesse aus dem Ausland verzeichnen (66 % der Fachbesucher)“, so Werner Reinhard, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.

Die Messe setzte auf ein optimiertes Konzept: Dank einem verfeinerten Profil aus sieben klar definierten Dimensionen (POP Marketing, Expo & Event Marketing, Retail Technology, Lighting, Visual Merchandising, Shop Fitting & Store Design sowie Food Tech & Energy Management) konnten die Aussteller optimal positioniert werden.

Auch die begleitenden Vortragsforen waren sehr gefragt. Hier dominierten die Themen Digitalisierung im Handel, maßgeschneiderte Omnichannel-Lösungen und die Emotionalisierung des Shoppingerlebnisses. Michael Gerling, Geschäftsführer des EHI Retail Institute, erklärt: „Ladengeschäfte und Onlinehandel wachsen immer mehr zusammen und so verschmelzen auf der EuroShop auch die Ausstellungsbereiche Ladenbau und Technologie zunehmend.“

Weitere Artikel zu: