Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

09.02.17 – vivanti

Branchentreff in NRW

Die Trends für die kommende Frühjahrs-/Sommer-Saison erlebten Fachbesucher vom 21. bis 23. Januar 2017 auf der vivanti in Dortmund.

viw17ts0207.jpg

Bunte Hasen brachten Oster-Stimmung auf die vivanti.

 

Die etwa 8900 Fachbesucher der vivanti konnten rund 300 Aussteller und Marken bestaunen. Zum sechsten Mal wurden die regionalen Ordertage von der Leipziger Messe in Kooperation mit der Messe Frankfurt veranstaltet. Im Frühjahr 2017 liegen vor allem „rauchige“ Pastellfarben wie eingetrübte Rosé-, Mint-, Bleu- oder Lavendeltöne im Trend. Aber auch frisches Grün in Kombination mit reinem Weiß, glänzendem Silber oder dezentem Greige (eine Nuance zwischen Grau und Beige) ist angesagt.

Bei der Osterdekoration sind Überraschungseffekte beliebt, wofür Hennen in schlichtem Grau mit Perlenketten oder stilisierte Vögel mit Spitzenmuster ein Beispiel bilden. Vor allem Schafe gehören zu den Deko-Lieblingen des Frühjahrs. Im Sommer wird es dann bunt: Tropisches, z.B. Flamingos in poppigen Farben, ist gefragt. Etwas dezenter präsentiert sich der Maritim-Trend, hier dominieren Denimblau kombiniert mit hellem Beige, Grau und Creme.