Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.10.15

Ambiente mit Förderareal Next

Auf der Ambiente finden sich Areale für Jungunternehmen, die zu günstigen Konditionen ausstellen können – die Bewerbungsfrist endet diesen Monat.

Ambiente Next Young & Trendy

Das Förderprogramm Next der Ambiente richtet sich an junge Unternehmen, die in der Konsumgüterbranche Fuß fassen wollen.
Foto: Messe Frankfurt Exhibition GmbH / Sutera

 

Noch bis zum 31. Oktober können sich junge Unternehmen für die vier Areale bewerben. Aufgeteilt werden sie nach verschiedenen Schwerpunkten: So findet sich in Halle 11.0 das Areal „Interior Design“. In Halle 11.1 präsentieren sich Jungunternehmen zum Thema „trendige Geschenkartikel“ und in der Halle 9.2 findet man die Areale „Schmuck“ sowie „Fashion-Accessoires“.

Wie kann man teilnehmen?

Das Förderprogramm Next richtet sich an junge, kreative Firmen, die vom 12. bis 16. Februar ihre Produkte auf der Ambiente in Frankfurt zeigen möchten.

Angesprochen werden dabei vor allem Unternehmen mit Designhintergrund. Zudem sollten sie über erste unternehmerische Erfahrungen verfügen und das Ziel haben, sich in der Konsumgüterbrache zu etablieren.

Bewerbungen sind noch bis zum 31. Oktober möglich. Das Bewerbungsformular finden Sie hier.