Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.12.14 – Online-Shop des Monats

Multi-Channel trifft Design

Beispielhaft ist die Multi-Channel-Strategie des Online-Shops AmbienteDirect.com: Der Kunde kann sowohl on- als auch offline einkaufen. Denn im stationären Geschäft gibt es eine direkte Online-Anbindung – eine abrufbare App über bereitgestellte iPads oder Smartphones, mit der die Designprodukte ganz leicht zu erwerben sind.

415aa1214sm.jpg

Über das Kundencenter werden die Kunden über den Stand bzw. die Lieferung ihrer Bestellung informiert.

 

Sven Stubenrauch besitzt eine große Leidenschaft für Architektur und Design, was ihn auf die Idee brachte, Designmöbel online anzubieten. Das war im Jahr 1997. Mittlerweile hat sich der virtuelle Shop zu einer festen Größe im Online-Versand von Designeinrichtung etabliert. Mit über 25000 Produkten für das Zuhause, das Büro oder den Garten hat AmbienteDirect.com den Anspruch, seinen Besuchern ein breites Spektrum an „Modern Design“ bereitzustellen. Ob nach Bestsellern, Angeboten oder Neuheiten gegliedert oder in Form von Designspecials – es gibt viele Möglichkeiten, die Möbel, Accessoires und Leuchten auf der Website zu finden.

Der zertifizierte „Trusted Shop“ bietet zahlreiche kundenfreundliche Funktionen, wie eine übersichtliche Suche, alle gängigen Zahlungsmöglichkeiten, einen weltweiten Versand sowie einen After Sales Service, der Ersatzteile und Zubehör für die erworbenen Designstücke bereitstellt. Die Bestellung kann über ein Gastkonto erfolgen, bequemer und schneller geht es allerdings, wenn man sich beim ersten Kauf registriert. Alle weiteren Bestellungen werden dann zügig abgewickelt, ohne eine erneute Eingabe der persönlichen Daten. Außerdem sind Retouren kostenlos. Eine Einrichtungshilfe via einer im AppStore kostenlos verfügbaren „Designfinder“-App zählt ebenso zu den Serviceleistungen. Rund 80 Mitarbeiter sind mittlerweile für das Wohl der Kunden, das Updaten der Website und die reibungslose Abwicklung der Bestellungen zuständig. Ein wöchentlicher Newsletter sowie das StyleMag, ein als Print- und Online-Version erhältliches Magazin, informieren die Kunden über Neuheiten und Angebote.

Seit 2011 gibt es ein stationäres Geschäft, das DesignHaus, in München. Auf knapp 5000 m² Fläche zeigt auch hier die Ambiente Direct GmbH ihre innovativen Geschäftsideen. Die Besonderheit ist das „SmartShopping Konzept“: Die Kunden können vor Ort mit einem Leih-iPad oder ihrem eigenen Smartphone über drei Etagen knapp 150 Designmarken entdecken, alle Produktinformationen erhalten und sogar eigenständig die Leuchten an- und ausschalten. Vor Ort können sie bestellen und den Einkauf mitnehmen oder aber nach Hause fahren und am nächsten Tag online bestellen. Das gewünschte Produkt wird dann nach Hause geliefert.

Den Rat der Expertin Sibylle Rüdt von der TA Trust Agents Internet GmbH lesen Sie in der Dezember-Printausgabe von stil & markt.

www.AmbienteDirect.com