Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.03.15 – gia Global Honorees

Die Besten stehen fest

Am Sonntag hatte das Warten ein Ende: Im Rahmen eines Gala-Dinners wurden in Chicago die neuen gia Global Honorees bekanntgegeben.

gia-Verleihung

Andrea und Christian Mergenthaler von Bärle am Friedrichsplatz freuen sich über den gia-Award als Deutschland-Sieger.

 
gia 2015

Seit 15 Jahren wird der „Handelsoscar” gia vergeben.

 

Die 300 Gäste, die von der US-amerikanischen Vereinigung der Hausrathersteller ins Radisson Blu Aqua Hotel geladen waren, genossen nicht nur ein opulentes Essen, sondern auch eine Preisverleihung, die an Spannung denen der Oscars kaum nachstand. 25 Fachgeschäfte aus 24 Ländern hatten sich dieses Jahr für die Endrunde in Chicago qualifiziert. Sie wurden während der Fachmesse mit großen Bannern und gia-Displays prominent präsentiert. Dadurch hatten Besucher und Aussteller der Veranstaltung Gelegenheit zu sehen, wie innovative Händler unserer Branche aus allen fünf Kontinenten arbeiten.

Die gia-Jury, bestehend aus vier Handels- bzw. Visual Merchandising-Experten und sieben Redakteuren bzw. Herausgebern der Fachzeitschriften aus aller Welt, die als exklusiver gia-Partner der International Housewares Association (IHA) auftreten – in Deutschland ist das seit der Einführung des gia im Jahr 2000 stil & markt –, war wieder beeindruckt vom Niveau der nationalen gia-Sieger.

Alle nationalen Sieger (für Deutschland war Bärle aus Bruchsal angetreten) überzeugten: durch ihr Sortiment, ihren wirtschaftlichen Erfolg, ihre Warenpräsentation, ihr Marketing, ihren Kundenservice, ihre Mitarbeiterführung und vor allem ihre Innovationskraft.

Und das sind die Preisträger:

  • Koskela aus Sidney, Australien
  • Presentes Rodriguez aus Santo Andre, Brasilien
  • das Kaufhaus John Lewis, Großbritannien
  • die Hausratabteilung des Kaufhauses Hudson’s Bay in Toronto, Kanada
  • Jumbo aus Istanbul, Türkei
  • Organizza aus Buenos Aires, Argentinien (Martin M. Pegler Award)

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der April-Ausgabe von stil & markt.

www.housewares.org/gia