Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

31.07.17

Smeg verstärkt Vertriebsteam

Sowohl in Deutschland als auch in Österreich setzt der italienische Hausgerätehersteller auf erweitertes Personal.

Smeg-Vertriebsnetz.jpeg

Die Smeg-Außendienstmitarbeiter im Überblick. © Smeg

 
Smeg-Aust-Alexander.jpg

Alexander Aust ist Vertriebsleiter bei Smeg. © Smeg

 

Zwölf Gebietsverkaufsleiter beraten den Fachhandel jetzt rund um die Einbaugeräte und die verschiedenen Designlinien des Unternehmens. Die Betreuung großer Vertriebspartner in Deutschland übernehmen zudem ab sofort zwei Key Account Manager: Ronald Grassmück ist für den Elektrofachhandel sowie Verkäufer von Kleingeräten zuständig, Jörg Stockman kümmert sich um den Küchen- und Möbelfachhandel.

In Österreich sind schon seit Anfang des Jahres zwei weitere Gebietsverkaufsleiter neu für das Unternehmen tätig: Günther Maukner und Michael Hofmann. „Früher kannten die Verbraucher die Marke Smeg vor allem von den Retro-Kühlschränken im 50's Style. Inzwischen werden sämtliche Designlinien, von minimalistisch-klassisch bis Landhausstil, verstärkt wahrgenommen und nachgefragt. Mit unserem breit aufgestellten Vertriebsteam können wir den Handel noch besser beraten und betreuen“, so Vertriebsleiter Alexander Aust.