Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.10.17 – Porzellan-Workshop

Kahla kreativ: „Tasting Tomorrow“

Wie spielen Nahrung und Keramik zusammen? Damit können sich junge Gestalter beim siebten Workshop der Günther Raithel Stiftung – Kahla kreativ intensiv auseinandersetzen.

Kahla-kreativ.jpg

Symbiose und gegenseitige Inspiration: Nahrung und Porzellan haben eine ganz besondere Verbindung. © Günther Raithel Stiftung

 

Vor dem Hintergrund des Bauhaus-Jubiläums in 2019 schreibt die Günther Raithel Stiftung – Bildungsinitiative Kahla kreativ zum siebten Mal einen internationalen Workshop aus. Unter dem Thema „Tasting Tomorrow“ können sich junge Designer, Keramiker und Bildende Künstler im Sommer 2018 experimentell mit Porzellan und seiner Verbindung zum Thema Essen befassen. Im Mittelpunkt sollen dabei die Fragen nach Geschmack und Nahrung der Zukunft, nach der Rolle des Essens als sozialer Handlung und nach der Gestalt von Objekten, Werkzeugen und Materialien dafür stehen.

Auf der Seite www.kahlakreativ.com stehen detaillierte Informationen zum Workshop und ein Bewerbungsbogen bereit. Aus den Bewerbern wählt eine unabhängige Fachjury zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die vom 11. Juni bis 6. Juli 2018 in den Räumen der Kahla/Thüringen Porzellan GmbH innerhalb der Fragestellung frei mit dem Material experimentieren können.