Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.01.16

Joseph Joseph mit deutscher Tochterfirma

Joseph Joseph gründet eine eigene Tochterfirma auf deutschem Boden. Ab Februar ist der britische Küchenaccessoires-Hersteller in Düsseldorf vertreten.

Joseph Jospeh_Gründer

Joseph Jospeh wurde 2003 von den Zwillingen Antony und Richard Joseph in London gegründet.

 
Joseph Jospeh_Brauch

Andreas Brauch übernimmt die Standort-Leitung in Düsseldorf.

 
Alle Bilder anzeigen

Neuer Standort-Leiter ist Andreas Brauch, der auf 20 Jahre Erfahrung in der Kosumgüterbranche zurückgreifen kann. „Wir sind überzeugt davon, dass die Marke Joseph Joseph in Deutschland und Österreich sehr gut angenommen wird“, sagt Andreas Brauch. „Denn diese beiden Länder legen neben Pragmatismus großen Wert auf innovatives Design zu fairen Preisen“, so der neue Leiter des Joseph Joseph-Standortes in Düsseldorf.

Erster Vorgeschmack auf Neues

Auf der kommenden Ambiente in Frankfurt stellt der Küchenaccessoires-Spezialist die Neuheiten für 2016 vor. Die Marke führt z. B. mit der Serie „Dial“ eine neue Linie ein. Die stapelbaren Behälter sind mit einem datierbaren Deckel versehen, sodass der Tag als auch der Monat eingestellt werden kann, an dem die Lebensmittel ablaufen.

Außerdem erscheinen sechs Bestseller von Joseph Joseph in einer neuen Farbgebung. Die neuen Töne bringen Frische in die Küche und sind laut Unternehmen zeitgemäß. So wird z. B. das stapelbare Schüsselset „Nest 9“ neu interpretiert.

Den ausführlichen Bericht, u. a. mit Statements von Andreas Brauch, lesen Sie in der nächsten Ausgabe von stil & markt. Ein kostenloses Probe-Abo können Sie hier bestellen.