Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.05.17 – Personalie

Groupe SEB: Udo van Bergen berät

Nach 16 Jahren als Trade Marketing Director für die DACH-Region bei Groupe SEB berät Udo van Bergen den Elektrokleingeräte-Konzern seit 1. Mai 2017 freiberuflich.

Udo-van-Bergen.jpg

Udo van Bergen verlässt zwar seine im Jahr 2001 angetretene Position als Trade Marketing Director, bleibt der Groupe SEB aber als Berater treu. © Groupe SEB

 

Als freier Berater für die Groupe SEB Deutschland wird Udo van Bergen Projekte nur noch punktuell betreuen. Der frühere Trade Marketing Director des Unternehmens war maßgeblich an dessen strategischer Ausrichtung sowie am Ausbau der Markenkommunikation beteiligt. Dabei hatte er sein Gespür für die Entwicklung von Branchentrends sowie -themen bewiesen und innovative Marketingkonzepte umgesetzt. So gelang ihm etwa die Verpflichtung von Starkoch Steffen Henssler als Botschafter für die SEB-Marken Krups und Tefal.

Udo van Bergen hatte seine Karriere als Produktmanager bei Wella begonnen und war danach für Henkel (Teroson), Braas sowie Fissler tätig, bevor er zur Frankfurter Groupe SEB kam.