Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.05.17 – Zwiesel Kristallglas

Glaspyramide feiert Jubiläum

Vor zehn Jahren errichtete Zwiesel Kristallglas die höchste Kristallglaspyramide der Welt. Anlässlich des Jubiläums gibt es besondere Angebote.

Zwiesel-Buergermeister-Franz.jpg

Zwiesel-Bürgermeister Franz Xaver Steininger (li.) gratuliert Prof. Dr. Andreas Buske, dem Eigentümer von Zwiesel Kristallglas, zum zehnjährigen Bestehen der Kristallglaspyramide. © Zwiesel Kristallglas

 

Vom 25. bis 27. Mai 2017 startet Zwiesel Kristallglas einen Zeltverkauf. Unter dem Motto „Staunen, genießen und einkaufen rund um die gläserne Weltsensation“ erwarten die Besucher attraktive Angebote aus dem Sortiment der Unternehmensmarken Schott Zwiesel, Zwiesel 1872 und Jenaer Glas und viele weitere Produkte rund um das Thema „gedeckter Tisch“.

 

Gläsernes Wahrzeichen

Mit einer Größe von 8,06 Metern und einem Gesamtgewicht von mehr als 11 Tonnen ist das gläserne Monument ein wahres Unikat: Insgesamt 93.665 „Tritan®“-Kristallgläser der Serie „Neckar“, frei und klebstofflos in 65 Ebenen arrangiert, kamen zum Einsatz, um das imposante Bauwerk vor den Toren des Zwieseler Werksverkaufs zu errichten. „Dank der von uns entwickelten und patentierten Tritan®-Technologie, die für die notwendige Bruchfestigkeit und enorme Brillanz der Gläser sorgt, erstrahlt unsere Glaspyramide auch noch nach einem Jahrzehnt!“, so Prof. Dr. Andreas Buske, Vorstandsvorsitzender und Eigentümer der Zwiesel Kristallglas AG. Und bei Nacht, wenn die Komposition der Gläser und des Glasdaches sowie die Dunkelheit und Beleuchtung zusammenspielen, entstehen eindrucksvolle Illuminationen.