Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

23.08.17 – Formland Autumn

Mehr internationale Einkäufer

Nach vier Tagen voller Trends und Neuheiten endete am 20. August 2017 die Formland Autumn. Die Messe zog mehr ausländische Händler nach Herning.

MCH-Formland-Autumn-2017.jpg

Die Formland Autumn lockte in diesem Jahr 12.288 Besucher aus 38 Ländern an. © MCH/Tony Brøchner

 
MCH-Formland-Autumn-2017.jpg

Michael Ring, Stelton, kürte den Gewinner des Stelton-Wettbewerbes „EM77 Around the world“: Magasin Lyngby. © MCH/Tony Brøchner

 

Insgesamt 12.288 Besucher aus 38 Ländern informierten sich über das Neueste aus dem Design- und Interiorbereich. Verglichen mit dem Vorjahr, erlebte die Formland im MCH Messecenter Herning einen Zuwachs an ausländischen Geschäften von knapp 6 %: „Ich freue mich über eine weitere erfolgreiche und schöne Messe, bei der das Engagement und der Einsatz der Aussteller mit einem Besuchsanstieg von ausländischen Geschäften belohnt wurde und bei der sowohl Aussteller als auch Besucher das persönliche Treffen als eine der Besonderheiten der Formland hervorhoben“, so Georg Sørensen, Geschäftsführer MCH A/S.

Workshops, Wettbewerbe und Vorträge

Mit 478 Ausstellern auf der Formland Autumn waren alle zehn Hallen komplett belegt. Gleichzeitig konnten die Besucher von über 30 Workshops auf der Trendzone „Galerie Éclectique“ und den Vorträgen der „Speak Up“-Bühne profitieren. Ein besonderes Highlight war Steltons Wettbewerb „EM77 around the world“ anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von Erik Magnussens ikonischer Isolierkanne: Auf Einladung von Stelton und der Formland Messe gestalteten 16 Geschäfte inspirierende Schaufenster, die die dänische Designikone auf ihrer Reise rund um die Welt zeigte.