Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.01.14 – Newcomer des Monats

Wunasia: Zeit für Engel, Wunsiedel

Bei der Wunasia Handelsgesellschaft ist die«Zeit für Engel» angebrochen: Das Unternehmen aus Wunsiedel hat die deutsche Marke Bavaria-Schlottenhof Arzberg (1897-1954) neu aufgelegt und sie 2013 unter Arzberg-Bavaria angemeldet.

wunasia

Der «Engel mit der Basstrommel» ist neu in der Kollektion, die Wunasia entwickelt und vertreibt.

 

Bereits seit 1997 hat Wunasia für die Firma Rosenthal AG und Rosenthal GmbH verschiedene Figuren aus Biskuit-Porzellan entwickelt und durch diese vertrieben. Die erste Kollektion unter eigenem Vertrieb umfasst sechs Engelmotive, die jeweils in den drei Größen S (ca. 6 cm), M (ca. 11 cm) und L (ca. 14 cm) erhältlich sind.

Mit dabei sind z.B. der Engel «Handkuss», einer«mit Buch» und«mit Panflöte» oder «Cello». Der «Engel mit der Basstrommel» ist die Neuheit für 2014 und steht wie seine Geschwister ab Mai für die Auslieferung bereit. Charakteristisch für alle Figuren, die seit 16 Jahren auf Sri Lanka gefertigt werden, ist die Liebe zum Detail: «Die Feinheiten der Modellierung, die den Erfolg dieser Kollektion ausmachen, können nicht in einer hektischen, auf Stückzahlen getrimmten Fertigung erreicht werden», erklärt die Wunasia-Geschäftsführerin Andrea Röhrig. Ob als Sammlerstück oder Geschenk seien die Engel vor allem aufgrund ihrer«hübschen Lockenköpfe und schönen Accessoires» beliebt.

www.wunasia.de

www.zeit-fuer-engel.com

Weitere Artikel zu: