Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.11.17 – Repräsentative Umfrage

Erzgebirgische Holzkunst: bekannt (und) hochwertig

Über 60 % der Deutschen kennen und schätzen das Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge – dies geht aus einer Befragung des Marktforschungsinstituts Ipsos hervor.

Erzgebirge-Bjoern-Koehler.jpg

Traditionelles Kunsthandwerk trifft originelle Idee: Björn Köhler schickt den Weihnachtsmann im Boot auf Urlaub ... © Björn Köhler

 
Erzgebirge-Grillwichtel.jpg

... und bei Uhlig bereitet der Wichtel Brathähnchen am Drehgrill zu. © Drechselwerkstatt Uhlig

 

Wie bekannt sind die kleinen Holzfiguren aus dem Erzgebirge hierzulande? Welchen Eindruck haben die Deutschen von der Qualität der Hersteller?

Gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Ipsos ging der Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e. V. diesen Fragen auf den Grund. Eine im September durchgeführte Umfrage ergab folgendes Bild: 60,7 % der deutschen Bevölkerung kennen die Handwerkskunst, wobei mit fast 90 % die Bekanntheit in Thüringen und Sachsen am größten ist. Auch ist sie eher der älteren Generation ein Begriff – fast 80 % der über 55-Jährigen geben hier an, die Erzgebirgische Holzkunst zu kennen, während es bei den unter 35-Jährigen lediglich 31,1 % sind.

Wer das Kunsthandwerk kennt, schätzt es zumeist auch: Mit 83,5 % betiteln mehr als acht von zehn Kennern die Qualität der Erzeugnisse als „absolute Spitze“, „hochwertig“ oder „überdurchschnittlich“. Dies entspricht den hohen Ansprüchen, die die Branche bei der Herstellung an sich selbst stellt. Die Ergebnisse der Umfrage wurden im Rahmen der Ausstellungseröffnung „25 Jahre Cadeaux – 25 Jahre Erzgebirgisches Kunsthandwerk auf der Cadeaux“ am 16.11.2017 in der Leipziger Messe vorgestellt.