Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

30.05.14 – interaktiver Schnellkochtopf

Elo: Erfolg der Kommunikationsstrategie

 Bei den M-Days zeigte Marketingleiter Hans Peter Rodenkirch, wie durch Spaß und Aufmerksamkeit mehr Umsatz erreicht wird.

elo-m-days-rodenkirch

Elo bei den M-Days: Hans Peter Rodenkirch präsentierte die Kommunikationsstrategie.

 

Mobile-Strategien und digitales Direktmarketing werden für die Unternehmen immer wichtiger.

Wie das Spabrückener Familienunternehmen Elo mit seiner integrativen Kommunikationsstrategie am PoS punktet, erklärte Marketingleiter Hans Peter Rodenkirch: Bei den M-Days – der größten Fachmesse für mobiles Business in Frankfurt/Main – präsentierte er die Chancen und Möglichkeiten neuer medialer Lösungen in der Kundenansprache.

U.a. mit der App «Flappp» gelingt es Elo laut Unternehmensangaben, durch Spaß und Aufmerksamkeit einen Mehrumsatz am PoS zu erreichen. Gleichzeitig nutzte das Unternehmen Reaktionen zum Thema Schnellkochtopf in den sozialen Netzwerken, um den ersten interaktiven Schnellkochtopf auf den Markt zu bringen: «Elo Darling» ist mit einem QR-Code am Griff versehen und führt direkt auf eine Internetseite, auf der das Unternehmen alles rund ums Kochen mit Volldampf multimedial präsentiert.

Nicht nur das Beispiel von Elo macht deutlich, welche Möglichkeiten sich durch die neuen Technologien ergeben und wie sich Markenhersteller dadurch auch von Mitbewerbern abheben können.