ECC Köln

Online-Offline-Einkaufen.jpg

Laut ECC-Studie findet nur bei rund 45 % aller Käufe ein Kanalwechsel statt. © Gonnado

 
19.04.17 – ECC-Studie

ECC-Studie

Kaum Cross-Channel-Käufe

Ernüchternde Ergebnisse: Die Studie „Cross-Channel – Quo vadis?“ des ECC Köln offenbart große Kommunikationsschwächen auf Handelsseite. Von  Katja Keienburg
aajpgecckoelnhuerdenbezueglichdigitaliserung2016.jpg

Grafik: ECC Köln

 
21.07.16 – Studie des ECC Köln

Studie des ECC Köln

Anspruchsvolle Digitalisierung

Rund 200 Händler hat das ECC Köln zusammen mit plentymarkets online befragt, um herauszufinden, wie es hierzulande mit der Digitalisierung steht. Dabei ... Von  Larissa Terwart
pressebildstylefruitsfraumittablet.jpg

Rund 60 Prozent der befragten Online-Händler verzeichnen einen Umsatzrückgang, weil Hersteller die Produkte eigenmächtig digital verkaufen. Foto: stylefruits

 
Die vergangenen Jahre beweisen: Der Online-Handel boomt. Eine aktuelle Studie von HDE und ECC Köln zeigt: Auch Online-Shop-Betreibern droht Konkurrenz. Von  Redaktion
ECC Köln Cross-Channel im Umbruch

Mulit-Channel-Händler mit bestem Image – das zeigt eine aktuelle Studie vom ECC Köln und der hybris software.
Foto: ECC Köln

 
01.10.15 – ECC Köln und hybris software

ECC Köln und hybris software

Multi-Channel-Händler machen das Rennen

In Zeiten des Online-Handels hat der Händler das beste Image, der mehrere Kanäle bedient – das zeigt eine aktuelle Studie vom ECC Köln und der hybris software. Von  Redaktion
150623_Wichtigkeit der Einzelkriterien_Bezahlung und Check-out

Online-Shopper legen den größten Wert auf den sicheren Umgang ihrer Daten.

Foto: ECC Köln

 
23.06.15 – „Erfolgsfaktoren im E-Commerce”-Studie

„Erfolgsfaktoren im E-Commerce”-Studie

Transparenz und Sicherheit gefragt

Wie eine aktuelle Studie zeigt, legen Online-Shopper großen Wert auf einen sicheren Umgang ihrer Daten. Von  Kerstin Barthel